HPIM5948.jpg
GH Christoph !.jpg

Roland Frey und Dr. Gerhard Huhn laden ein zu einem Einführungstag:

Flow – Kreativität – Weisheit

Wie steht es um Ihre Lebensqualität?

Flow: Die optimalen Momente im Leben ansammeln

Kreativität: Die Kunst des phantasievollen Gelingens

Weisheit: Die Herausforderung der zweiten Lebenshälfte – eine Abenteuerreise

An diesem Einführungs-Tag zeigt der Gründer der Flow Akademie Berlin, Dr. Gerhard Huhn, in 5 Schritten den Weg auf, Flow ganz praktisch sehr viel häufiger im eigenen Leben zu erfahren. Mehr Flow ist ein Schutz vor Überforderung (in der das Risiko des Burnouts steckt) aber auch vor Langeweile (dem »Boreout«, abgeleitet von boredom).

Alles, was wir im Flow-Zustand tun, erspart etwa 20 % mentale und körperliche Energie, macht Freude und weckt die Lust, sich immer mehr auf die von Innen kommende Motivation zu verlassen, die stärker als jeder extrinsische Anreiz ist. Die Gelassenheit im Flow verschafft somit zugleich Freiheit durch den Gewinn von Unabhängigkeit von äußeren Motivationen.

Wer sich auf seine Kreativität verlassen kann, mit alltäglichen wie außergewöhnlichen Herausforderungen phantasievoll umgehen zu können und immer eine Lösung zu finden, gewinnt eine innere Sicherheit. Diese seelische Stabilität ist in diesen Zeiten großen Wandels und überraschender Veränderungen in schneller Folge ein lebenswichtiges Potenzial. Jeder besitzt die Fähigkeit zu kreativen Lösungen, oft wird sie allerdings nicht wirklich mobilisiert und genutzt. Diese Fähigkeit kann systematisch gestärkt und ausgebaut werden. Die Angst, Neues zu wagen, kann aufgelöst werden und völlig neue Perspektiven werden sichtbar.

Weisheit zu erlangen und vorzuleben als Herausforderung der zweiten Lebenshälfte ist die Chance, das zunehmende Bedürfnis nach Sinnerfüllung zu befriedigen, seine Talente zu leben und sich dem eigentlich Wichtigen mehr und mehr zu widmen..

Diese eigene Transformationserfahrung kann andere und vor allem die nachfolgende(n) Generation(en) inspirieren und zu einem persönlichen Engagement der eigenen Persönlichkeitsentfaltung anregen.

Die Gelassenheit im Flow, Unabhängigkeit von äußeren Motivationen, fantasievolle, gelebte Kreativität sind wichtige Schlüssel zur Weisheit.

Der Einführungstag zeigt auf, wie Sie diese drei Aspekte in Ihren persönlichen Alltag integrieren können und welche weitergehenden Vertiefungen dann denkbar und möglich sind.

Termine:

  1. 16. Februar 2019 (Anmeldeschluss 15. Januar)

    oder

  2. 22. Juni 2019 (Anmeldeschluss 22. Mai)

Jeweils 10:00 bis 17:30 Uhr

Achtung: Teilnehmerbegrenzung (wir arbeiten mit einer kleinen Gruppe), daher rasche Anmeldung empfohlen.

Ort:

Welle 7, Schanzenstrasse 5, CH-3008 Bern (Nähe Hauptbahnhof)

Teilnahmebeitrag: CHF 120,-

Kontakt:

Roland Frey, DAS, ipsyt – Spin.off der Universität Zürich, Institut für Psychologie-Transfer Zürich,

Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Positive Psychologie

roland.frey@qualityoflife.ch